Cirque du Soleil: Wenn Mitarbeiter zu Künstlern werden

Talentmanagement im Cirque du Soleil

Wer einmal bei einer der Shows war, weiß: Der Cirque du Soleil bringt Unglaubliches auf die Bühne. Meisterliche Akrobatik, perfektes Timing, virtuose Dramaturgie, feine Musik, traumhafte Kostüme: ein Gesamtkunstwerk. Das kommt alles nicht von ungefähr. Schon gar nicht bei einer Mannschaft von weltweit 3.800 Angestellten.

Das Interessante für uns: Dass die Shows einzigartig sind, liegt daran, dass die Mitarbeiter einzigartig sind. Und zwar ALLE – vom Artisten bis zur Näherin. Wenn Sie sich fragen, wie Sie das Potential, das in Ihren Mitarbeitern steckt, besser nutzen können, dann schauen Sie sich dieses großartige Video an. Und achten Sie besonders auf die Näherin, die in ihrem Leben keinen anderen Job mehr haben möchte…

Zwei Aussagen aus diesem Film haben uns besonders beeindruckt.

Erstens: „Wir stellen Top-Athleten ein und machen aus ihnen außergewöhnliche Künstler.“

Genial! Wir finden, das sollte jedes Unternehmen tun. Nicht nur die Besten intensiv suchen und auswählen, sondern auch die außergewöhnlichen Talente dieser Besten entdecken und sie dann in der Entwicklung dieser Talente unterstützen.

Oh, doch! Das funktioniert in JEDER Branche. Denn Künstler sind nicht nur Menschen, die von Berufs wegen mit Pinsel und Leinwand agieren. Seth Godin sagt: „Kunst ist ein überraschendes persönliches Geschenk, das Menschen verändert.“ – Ein Geschenk, das Menschen verändert. Es geht also um die Wirkung. Ein Friseur beispielsweise, der seiner Kundin exzellent die Haare schneidet, ist ein guter Handwerker. Wenn aber die Kundin nicht nur mit einer neuen Frisur, sondern mit dem Gefühl aus dem Laden geht: Ich bin schön, attraktiv, sexy … – dann ist der Friseur, der das bewirkt hat, ein Künstler. Denn er hat der Kundin ein unerwartetes, wertvolles, persönliches Geschenk gemacht, das sie anders aus dem Laden herausgehen ließ als sie hereingekommen war.


Zweiter Punkt: „Wir fordern extrem viel, aber wir bieten auch die beste Unterstützung und ein Umfeld vom Allerfeinsten.“

Unsere feste Überzeugung: Nur wer seine Ziele hoch genug steckt, wird über das Mittelmaß hinausragen. Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter fordern! Damit diese – bildlich gesprochen – auf den Zehenspitzen stehen, um die Ziele zu erreichen. Das ist die eine Seite: hohe Ziele. Sie zu erreichen kann aber nur gelingen, wenn die Mitarbeiter das Gefühl haben, dass alles möglich ist.

Wie oft erleben wir Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Innovationen abverlangen, ihnen aber nur angetrocknete Farben, einen alten Pinsel und eine eingerissene Leinwand zur Verfügung stellen. – Wenn die Mitarbeiter da nicht mitziehen, dann zu Recht. Beim Cirque du Soleil bekommen sie die besten Trainer, die besten Materialien, das beste Essen, die beste Betreuung rundherum – Und damit das Gefühl, dass alles möglich ist. Dass ihre Talente hundertprozentig unterstützt werden.


Wir sind davon überzeugt, dass Sie diese beiden Gedanken unbedingt einmal auf Ihr Unternehmen projizieren sollten.

Was käme dabei heraus?

Ähnliche Beiträge:

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

WERDEN SIE VIP!VIP-Newlsetter
Schließen Sie sich 30.000+ Lesern unseres Backstage Reports an. Exklusive Inhalte. Alles, außer gewöhnliche Ideen. Plus VIP Status, Einladungen und Gratis-Bücher. Nie Spam. Immer nur Gutes.