Die Kunst zu lernen

Lernen - Die Kunst des Lernens

Lebenslanges Lernen ist wichtig, da erzählen wir Ihnen nichts Neues. Neu aber ist die Matrix, die Peter im Video vorstellt. Egal ob Sie Eltern, Lehrer, Teamleitung oder Chef sind, in einem Zeitalter, in dem die einzige Konstante die Veränderung ist, gibt es nur eine Strategie: Wir müssen jeden Tag daran arbeiten, ein Umfeld zu schaffen, das es ermöglicht, so schnell zu lernen wie die Welt sich verändert.

Die 2 überraschenden Dimensionen des Lernens … HIER

 

Dem Fehlschlag den Stachel ziehen

Dem Fehlschlag den Stachel ziehen

Ja, es stimmt: Wir haben in unseren Büchern schon gefühlt hundert Mal darüber geschrieben. Und wir wissen auch, dass Sie es längst verstanden haben.

Was wir meinen: Wenn etwas schief läuft in einem typischen Projekt in einem typischen deutschsprachigen Unternehmen dann ist die typische Reaktion der typische ausgefahrene Suchfinger: WER hat das gemacht? WER ist der Schuldige?

weiterlesen

Der Booster für Kreativität, an den kaum jemand denkt

Booster für KreativitätNeulich ist uns ein Muster aufgefallen … Wir sitzen in den Jurys verschiedener Wettbewerbe. Dabei geht es zum Beispiel darum, die besten Arbeitgeber, die besten Innovatoren oder die besten Internationalisierer im Mittelstand auszuzeichnen. Was uns bei der Juryarbeit immer wieder auffällt, ist, dass oftmals die besten Unternehmen die größten Herausforderungen, Hürden, Beschränkungen oder Begrenzungen zu überwinden haben.

weiterlesen

Die Fehler der Fehlerkultur – was Sie stattdessen tun sollten

Die Fehler der Fehlerkultur – was Sie stattdessen tun sollten

Eine Fehlerkultur ist schnell gefordert: Wir sollen dankbar sein für Fehler! Ja, wir sollen Fehler sogar feiern, rufen uns neunmalkluge Berater zu!

Aber mal Hand auf’s Herz: Fehler sind doch nichts Tolles, oder? Welcher Chef freut sich über die Kosten, die die Fehler seiner Mitarbeiter verursachen? Und wer begeht gerne Fehler und erzählt mit stolz geschwellter Brust den anderen davon?

Wäre es nicht viel schlauer zu versuchen, Fehler zu vermeiden, anstatt Fehler in etwas Positives umzudeuten?

weiterlesen