Die besten 10 Impulse des Jahres 2016

die besten Blogbeiträge 2016

Hier sind die zehn beliebtesten Blogbeiträge der letzten 12 Monate:

newsletter1. DIE KUNST, ÄPFEL ZU KAUFEN

Zwei Mitarbeiter bekommen die Aufgabe Äpfel zu kaufen. Sonst nichts. Was folgt ist ein Lehrstück, wie ein Hauch Initiative, Kreativität und Engagement die Welt eines Unterschieds macht. Mehr →

 

b-blog2. BEZIEHUNGEN ENDEN NIE

Zwei Wege, wie man dem Ende einer (geschäftlichen) Beziehung begegnen kann: Mit Vorwürfen oder Dank für die gemeinsame Zeit. Die Wahrheit ist: Beziehungen enden nie. Sie ändern bloß ihre Form. Mehr →

 

blog des jahres3. WAS SIE VERLIEREN MÜSSEN, UM EIN GEWINNERTYP ZU WERDEN

Was Steffi Graf mit Angelique Kerber gemacht hat, gilt auch für jeden Vorgesetzten: „Das Beste, was eine Führungskraft für ihre Leute tun kann, ist deren Zweifel zu zerstreuen, so dass sie ihre eigene Großartigkeit erkennen.“ Mehr →

4. ES GIBT NUR EINEN VERGLEICH, DER WIRKLICH WICHTIG IST

Eine Malerin verkauft mit 89 Jahren ihr erstes Bild. Ein Erfolg? Im Vergleich zu anderen erfolgreicheren Malern wohl kaum. Stopp! Der einzig wichtige Vergleich im Leben ist das, was wir tun, mit dem zu vergleichen, wozu wir fähig sind. Mehr →

5. WARUM WIR DIE MEISTE ZEIT DAS FALSCHE MACHEN

Von unserem Physiotherapeuten und Irrsinn zum Quadrat: Warum wir alle die meiste Zeit damit verbringen, das Falsche zu machen. Mehr →

6. DER MANN MIT NERVEN AUS STAHL

René Redzepi ist Küchenchef, Mitbesitzer des Noma in Kopenhagen und ein Mann den wir bewundern. Denn wahrer Mut ist es, sich selbst herauszufordern – und zwar nicht erst dann, wenn es nicht mehr so läuft, sondern gerade dann, wenn es gut geht. Mehr →

7. JIRO – WENN ARBEIT SICHTBAR GEMACHTE LIEBE IST

Jiro gilt als der beste Sushi-Meister der Welt. Er ist 90 Jahre alt, liebt seine Arbeit und er arbeitet jeden Tag daran, besser zu werden und dazu zu lernen. Er verrät uns nicht nur das Geheimnis erfüllter Arbeit, sondern auch das Geheimnis eines erfüllten Lebens. Mehr →

8. WIE KOMPETENZ ZUR PROBLEMLÖSUNG GARANTIERT NICHT ENTSTEHT

„Bitte drehen Sie um und verlassen das Gebäude. Ihr Sohn wird in Ihrer Abwesenheit lernen, selbständig Probleme zu lösen“, stand auf dem Schild an einer Schule. Liebe Chefs und liebe Eltern: Führung ist die Pflicht, zu Mut und Selbstvertrauen zu ermutigen. Erziehung übrigens auch. Mehr →

9. UNSERE ZWEI WICHTIGSTEN TIPPS FÜR IHRE VORTRÄGE

Wir lieben Vorträge und Präsentationen! Klar, das ist ja auch Teil unseres Berufs. Google Chef Sundar Pichai zeigt, wie man es auch als wenig charismatischer Tekkie schaffen kann, verdammt gut zu sein. Mehr →

10. WIR SIND NUR SO GUT, WIE WIR ES SELBST ZULASSEN

Eine kuriose Geschichte: Ein Mathematiker löst eine bis dahin für unlösbar gehaltene Aufgabe. Er wusste schlichtweg nich, dass die Aufgabe als unlösbar galt. Als wir das gelesen hatten, wurde uns klar: Wir sind nur so gut, wie wir es selbst zulassen. Anders ausgedrückt: Was wir erwarten, das finden wir. Mehr →

+++ Mehr von diesen Beiträgen regelmäßig in Ihrem Postfach? Hier für den Newsletter anmelden +++

Ähnliche Beiträge:

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone