Den Kopf frei bekommen

Sich von Ablenkungen, Reizüberflutungen und Dingen, die unseren Kopf verstopfen, fernhalten. Geistig (und physisch) entrümpeln, damit der Kopf frei wird für neue Ideen und Perspektiven. Der Kreativität den notwendigen Raum – und eine stabile körperliche Basis geben. Damit meinen wir nicht Askese und Verzicht, sondern dass Ihr gut für euch sorgt. Denn ein Motor, der im roten Drehzahlbereich läuft, kann keine Höchstleistungen erbringen. Mehr dazu in unserem neuen Buch MACHT, WAS IHR LIEBT!

 

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Ähnliche Beiträge:

WERDEN SIE VIP!VIP-Newlsetter
Schließen Sie sich 30.000+ Lesern unseres Backstage Reports an. Exklusive Inhalte. Alles, außer gewöhnliche Ideen. Plus VIP Status, Einladungen und Gratis-Bücher. Nie Spam. Immer nur Gutes.