Die Stille ist das Atemholen der Welt

Anja Förster, Peter Kreuz, Stille, Pause, Regeneration, Erholung, Arbeit

Wenn wir von Leidenschaft für die Arbeit reden, propagieren wir kein unermüdliches Rund-um-die-Uhr-Arbeiten, bei dem Sie nach einem knallharten 18-Stunden-Tag mit einem Lächeln auf den Lippen Ihr Büro verlassen sollen. Auch Menschen, die ihre Arbeit sehr, sehr gerne machen, müssen erkennen, wann es an der Zeit ist, auch mal eine Pause einzulegen. weiterlesen

Die Sache mit der Freiheit

Freiheit, Leben, Handeln, Verantwortung, Menschen, Buch, Autoren, Anja Förster, Peter Kreuz

„Mach dein Ding!“
„Folge nicht der blökenden Herde!“
„Sei dein eigener Herr!“

Solche und ähnliche Sprüche sind Zeitgeist und vor allem in den sozialen Medien ziemlich angesagt. Wer will nicht frei sein, seine Ideen verwirklichen und dann auch noch ganz nebenbei viel Kohle machen … weiterlesen

Freiheit als Mogelpackung

Anja Förster, Peter Kreuz, Freiheit, Selbstbestimmung, Leben

Jeder will mehr Freiheit: mehr Freiheit von sozialen Zwängen, von Kontrolle, von Bevormundung … Aber das ist nur die Freiheit VON etwas! Wer nur diese eine Sorte Freiheit kennt, der kennt nicht die wahre Freiheit. Denn die ist immer Freiheit ZU etwas: die Freiheit, etwas ZU erschaffen, etwas ausZUdrücken, das eigene Lied ZU singen, den eigenen Tanz ZU tanzen. Frei, für sich selbst ZU sein.

Mehr dazu in unserem Buch „Alphabet des selbstbestimmten Lebens“. Gibt es auch in jeder Buchhandlung.

Einfach mal raushalten!

Raushalten, Kreativität, Motivation, Unternehmen, Mitarbeiter, Führungskraft,

Es ist doch ganz simpel: Stellen Sie eine Gruppe intelligenter Leute ein und halten sich so lange heraus, bis sie Sie um Hilfe bitten.
Der Grund liegt auf der Hand: Wenn Sie ihnen sagen, was sie tun sollen, legen Sie ihrer Kreativität Fesseln an und betreiben Raubbau an ihrer Motivation.
Alberto Alessi, der Chef der gleichnamigen italienischen Designfabrik, hat einmal in einem Interview mit der Zeit gesagt:

„Ich selbst arbeite nicht als Designer, und ich zeichne auch nicht. Meine Aufgabe ist es, neue Designer zu finden und ihnen zu helfen, ihre Inspirationen zu verwirklichen. Eine Art Mediator zwischen den Vorstellungen der Designer und den Träumen der Kunden, so würde ich mich beschreiben.“
Bravo, Alessi hat es verstanden!

Mehr dazu in unserem Buch „Alles außer gewöhnlich“. Gibt es auch in jeder Buchhandlung.